Veranstaltung


Sonntag, 7. Mai 2017, 13.30 – 16.00 Uhr

07.05.2017

Kultur und Natur im Windrather Tal (Velbert-Langenberg)


Die Wanderung führt uns durch die herrliche niederbergische Landschaft des Windrather Tals in Velbert. Jahrhunderte alte Höfe prägen diese Kulturlandschaft, die bis heute ein vielfältiges Mosaik aus Äckern, Weiden, Gehölzen und Bächen aufweist. Entsprechend groß ist die Tier- und Pflanzenvielfalt, in die wir einen Einblick erhalten. Eine Hofführung auf einem der Bio-Höfe ermöglicht Einblicke in die aktuelle Situation der Bio-Landwirtschaft. Ein Hofcafe bietet die Möglichkeit zum gemütlichen Ausklang. Feste Schuhe werden benötigt.

Anmeldung bei der Biologischen Station unter 0211 / 996 12 12 erforderlich.

 

Leitung: Holger Pieren (Biologische Station),  Jutta Scheuß (Untere Landschaftsbehörde)

Treffpunkt: Windrather Kapelle, Donnenberger Str. 337, 42553 Velbert – Langenberg

Kosten: 2,50 € für die Hofführung

In Kooperation mit der Unteren Landschaftsbehörde Kreis Mettmann


Schriftgröße:  A A A