Veranstaltung


Freitag, 20. Oktober 2017, 14.00 – 17.00 Uhr

20.10.2017

Wir entdecken Pilze im Auwald bei Baumberg


Auf dieser Exkursion beobachten wir Fruchtkörper von Pilzen in einem Auwald, der bei Rheinhochwasser teils überschwemmt werden kann. Wir entdecken Pilze auf dem Waldboden, auf totem Holz, und auch an älteren und teils geschwächten Stämmen lebenden Holzes, wie das eigentümliche Judasohr an dem hier reichlich wachsenden Holunder.  Wir wollen uns mit den ökologischen Standortansprüchen der Pilze beschäftigen, wichtige Eßpilze von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden lernen und exemplarisch das Bestimmen von Pilzen mit einem Bestimmungsbuch üben. Allerdings ist das Gebiet Naturschutzgebiet, so daß kein Sammeln von Speisepilzen stattfindet. Anmeldung bis 13.10.erforderlich unter 02173 / 951 4111.

 

Leitung: Dr. Regina Thebud-Lassak

Kosten: 8,00 €

Treffpunkt: Haltestelle „Campingplatz“ (Bus 788), Urdenbacher Weg, 40789 Monheim-

In Kooperation mit der VHS Monheim


Schriftgröße:  A A A